Bauernhofpädagogik

Was ist Bauernhofpädagogik?

Bauernhofpädagogik ist …

… mit den Händen in der Erde wühlen.
… den Hühnern beim Scharren zusehen.
… den Wind in den Bäumen hören.
… die frische Landluft riechen.
… den selbst gepflückten Apfel probieren.
… ein weiches Pferdemaul streicheln.

Bauernhofpädagogik ist das, was wir zusammen daraus machen und noch viel mehr!

Kinderhände im Matsch
Waldbaden für Kinder
Pony Benni Hof Grevensberg

Seit 2021 bietet der Bauernhof Grevensberg verschiedene bauernhofpädagogische Angebote an. Z. B. bieten wir Schulen einen außerschulischen Lernort bei einem Hofbesuch und Kinder haben im Rahmen eines Jahreskurses die Möglichkeit an einem Nachmittag im Monat den Hof und die Natur zu entdecken.

Zertifikat Bauernhofpädagogin der LWK
Johanna Jensen, zertifizierte Bauernhofpädagogin

Geleitet wird dieses Angebot durch Johanna Jensen, die 2021 mit der Teilnahme am Bauernhofpädagogik-Lehrgang der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein das Zertifikat zur Bauernhofpädagogin erwarb. Einen ausführlichen Artikel dazu, schrieb die SHZ am 9.11.21:

Der Hof lebt im Wandel und so hat er in seinen gut 450 Jahren Geschichte schon viel erlebt. Gebäude kamen hinzu, Flächen wurden aufgeforstet, die ersten Traktoren wurden angeschafft und mittlerweile wurde der Vollerwerb durch den Nebenerwerb abgelöst und das Arbeiterhaus in ein Ferienhaus umgewandelt.

Wir (Familie Einerhand & Jensen) leben auf dem Hof und bewirtschaften ihn in der 4. Generation. Mit uns leben hier Hofhund Paula, Kater Findus, Hühner, Enten, Kaninchen und die beiden Shetlandponys Goldi und Benni. Im Sommer laufen auch Kühe bei uns auf der Weide.

Ein weiterer wichtiger Wirtschaftszweig des Betriebes ist die Forstwirtschaft. Unser Wald liefert uns Brennholz, Pfähle für Weidezäune und Bauholz. Der Wald mit seinem Ökosystem und Kreisläufen ist ein wichtiger Bestandteil unseres bauernhofpädagogischen Angebots.

Kater Findus Hof Grevensberg
Kaninchen Hof Grevensberg
Hühner Hof Grevensberg